Ausführung Typenbezeichnung Artikel-Nr. VPE
Analogeingang 2-fach
Der Analogeingang 2-fach kann verschiedenste Messwerte (z.B.: Luftqualität, Feuchte,
Windrichtung, usw.) durch universelle Sensoren (0-10VDC, 0-20mA, 4-20mA) oder die
Temperatur (PT1000-Sensor, 265643) erfassen und der komfortablen Elektroinstallation
zur Verfügung stellen. Die Versorgung erfolgt über ein separates 24VDC-Netzteil (110772
oder 110773, nicht im Lieferumfang enthalten!). Die 24VDC-Versorgung wird am Analog-
eingang 2-fach durchgeschliffen und steht somit zur Versorgung der aktiven Sensoren
zur Verfügung. Je nach angeschlossenem Sensor muss die korrekte Einstellung je Kanal
vorgenommen werden. Achtung: max. Last und korrekte Versorgung der Sensoren über-
prüfen! Eingebaut wird das Gerät in der Abzweig- oder Installationsdose.
Achtung: Für die exakte Messung und Anzeige der Werte mittels Referenzmessgerät die
Abweichung erfassen und im MRF den „Offset“ einstellen.
0-10VDC, 0-20mA, 4-20mA, PT1000 CAEE-02/01 112240 1
RF03810
Stecker-Netzgerät für Analogeingang 2-fach
und Impulszählereingang 2-fach S0
IN: 90-264VAC, CMMZ-00/12 110772 1
OUT: 6W/24VDC, 48-64 Hz
Einbau-Netzgerät für Analogeingang 2-fach
und Impulszählereingang 2-fach S0
RF06210
IN: 90-264VAC, CMMZ-00/13 110773 1
OUT: 6W/24VDC, 48-64 Hz
Impulszähleingang 2-fach S0
Der Impuszähleingang 2-fach wird dazu eingestzt, um die Verbrauchswerte von z.B.
Strom, Gas, Wasser, usw. über „Zähler mit standardisierter S0-Schnittstelle“ zu erfassen
und diese in weiterer Folge zur Auswertung und Anzeige an den Room-Manager mit
„Energiemanagementfunktion“ zu übermitteln. Die Versorgung erfolgt über ein separates
24VDC-Netzteil (110772 oder 110773, nicht im Lieferumfang enthalten!). Die 24VDC-Ver-
sorgung wird am Impuszähleingang 2-fach durchgeschliffen und steht somit zur Versor-
gung des Zählers zur Verfügung (falls notwendig). Achtung: Nur S0 Sensoren verwenden
und auf korrekte Verdrahtung achten! Eingebaut wird das Gerät in der Abzweig- oder
Installationsdose.
RF03310
315mA/24VDC CIZE-02/01 118799 1
Heiz/Kühlzonen ansteuern. Er kann direkt im Heizverteilerkasten installiert werden und benö-
tigt eine 230V Netzversorgung. Vorrangig wird er für die Regelung von Flächenheiz/kühlsys-
temen (z.B. Fußbodenheizung) eingesetzt, ist jedoch nicht darauf beschränkt. Er erhält Raum
Soll- & Istwert von Room Controller, Room Manager oder Home Manager.
Der Heizungsaktor hat eine integrierte Pumpensteuerung/Wärmeanforderung, wobei die
Heizungspumpe/Wärmeerzeuger sowohl lokal als auch über einen Schaltaktor ange-
schlossen werden kann.
Durch die Möglichkeit einer externen Umschaltung über ein Change-Over Signal ist die-
ses Regelsystem zum Heizen und Kühlen in Einkreissystemen geeignet.
Über einen Taupunktsensor, kann die Kühlfunktion bei auftretender Betauung unterbro-
chen werden.
Das Gerät ist für NC- bzw. NO-Systeme geeignet.
230VAC/50W
Heizungsaktor 12-fach
Der Heizungsaktor kann 230V thermoelektrische Stellantriebe für bis zu 12 unterschiedliche
RF08711
Externer Empfänger für Heizungsaktor 12-fach
Der externe Empfänger kommt dann zum Einsatz, wenn keine brauchbare Funkverbin-
dung zum Heizungsaktor 12-fach zustande kommt, weil dieser im Heizverteiler aus Metall
oder an einer anderen funktechnisch ungünstigen Stelle sitzt.
Der externe Empfänger wird außerhalb des Verteilers montiert und über ein RJ12-Kabel
(1m lang, im Lieferumfang enthalten) mit dem Heizungsaktor verbunden
CKOZ-00/12 164296 1
RF03007
RF00413
CHAZ-01/12 164333 1
22
EATON FUNKSYSTEM - EINBAUGERÄTE